Daniel Lennartz

Daniel Lennartz

Feb 072018
 

Unsere D-Jugend, trainiert von Juri Schaikschanatow, dufte während des Sport Heister Bodenzaubers ihre neuen Trikots in Empfang nehmen. Übergeben wurde das neue Dress vom Sponsor Niklas Heister persönlich. An dieser Stelle bedanken wir uns, vor allem im Namen der Nachwuchslöwen.

Jan 302018
 

Beide Endspielteilnehmer trafen sich bereits in der Vorrundengruppe A. Im dramatischen Gruppenspiel glichen unsere Mini-Löwen einen 0:3 Rückstand noch aus. Die anderen Partien wurden souverän und hoch gewonnen, so dass man mit dem klar besseren Torverhältnis Gruppenerster, vor dem  FC Wegberg-Beeck wurde. Beide Teams setzten sich im anschließenden Halbfinale klar durch.  Wegberg-Beeck gegen Teveren, Heinsberg-Lieck gegen Haaren.
Im spannenden Finale führten unsere Löwen lange 1:0, ehe sie kurz vor dem Ende noch den Ausgleich hinnehmen mussten. Man hatte es versäumt den Sack zuzumachen.
Im Elfmeterschießen bewiesen sie wieder Mut und verwandelten dann sicher alle vom Punkt. Da Wegberg-Beeck einmal verschoß war der Triumph perfekt.

Wir gratulieren unserer E1 und den Eltern für diesen wahnsinns Erfolg! Weiter so!

Dez 242017
 

Am dritten Adventwochenende (16. und 17. Dezember) waren fast alle Jugendteam im Einsatz und erzielten hervorragende Ergebnisse.

E3 gewinnt im Meisterschaftsspiel gegen den BC09 Oberbruch

Das Wetter des heutigen Tages war sehr schön, genau wie das Spiel unserer 2008er Löwen gegen den Gast vom OBC. Unsere Jungs waren stark dezimiert, hatten keinen einzigen Auswechselspieler und musste auf viele Stammspieler verzichten. Die erste Hälfte war relativ ausgeglichen. Wir nutzten allerdings jede unsere Chancen und führten nicht ganz unverdient mit 3:0. Halbzeit zwei war dann sehr stark, sodass man den Vorsprung auf 7:0 ausbauen konnte. Gut zehn Minuten vor Schluss haben unsere Junglöwen mal für 3-4 Minuten geschlafen und kassierten prompt 2 Gegentore. Das 8:2 aus dem Gewühl heraus war gleichzeitig der Endstand. Somit überwintern wir auf Platz 4 mit 2 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage.

E2 und E3 mit dritten und viertem Platz in Wassenberg

Gleich mit zwei Team traten wir beim Hallenturnier in Wassenberg an. Sowohl die E2 (Jahrgang 2007) als auch die E3 (Jahrgang 2008) konnten sich in ihren Gruppen durchsetzen und ins Halbfinale ziehen. Hier war zwar leider Endstation, aber so konnten sich gleich zwei Heinsberger Nachwuchsteams die Plätze drei und vier sichern.

 

 

 

 

 

Bambini mit tollem zweiten Platz und vielen Fans

Ein tolles Ergebnis erzielten auch die von Jugendleiter Nazim Yildirim trainierten Bambinis. Nach attraktiven Spielen sicherte man sich den zweiten Platz. Noch toller war die tatkräftige Unterstützung der mitgereisten Eltern. Danke hierfür.

 

 

 

 

 

F2-Jugend ebenfalls mit einem tollen zweiten Platz

Mit einem guten Start ins Tunier konnte man sich mit 3:0 gegen Helpenstein durchstezn. Im Anschluss folgten ein 3:0 Sieg gegen tTtzer Land,  0:5 gegen Kückhoven und ein  knappes 2:0 gegen Erkelenz 2. Zum Abschluss konnte man sich in eiem  bärenstarken Spiel 4:1 gegen Erkelenz 1 durchsetzen und wurde somit Zweiter.

 

 

 

 

 

F1-Jugend minimalisitsch zum souveränen Turniersieg

Mit einer minimalistischen, aber sehr souveränen Leistung sicherte sich das von Lennartz, Spätgens und Deußen trainierte Team beim Hallenturnier in Teveren durch. So gewann man in der Gruppenphase jeweils 1:0 gegen Oidtweiler 2 und GW Karken und zog mit einem 1:1 gegen FSV Geilenkirch ins Finale. Hier zeigte das junge Team ihr bestes Spiel und spielte nur auf ein Tor. Nur Tore wollten wieder keine fallen und so reichte ein knappes 1:0 gegen die SG Wurmtal zum Turniersieg.

Dez 072017
 

 
Liebe Vereinsfreunde,
wir benötigen Ihre Unterstützung bei der Realisierung der Projekte. Einfach hier klicken:
Für das Projekt der Jugendabteilung können Sie bereits spenden. Einfach 5€ spenden und die Bank erhöht die Spende um nochmals 5€.
 

Unser U9-Trainer (F1-Jugend 2009er) Daniel Lennartz wurde zur neuen Saison vom FVM zum Stützpunkt-Trainer am DFB-Stützpunkt Heinsberg (das Training findet in Baal statt) berufen. Daniel, bereits seit 1995 im Verein und seit 2004 in verschiedenen Positionen sowohl auf dem Platz als auch im Jugendvorstand aktiv, legte bereits mit 18 Jahren die Prüfung zur DFB-C-Lizenz ab. Während seines Studium folgte die DFB-B-Lizenz in Hennef, die er im Dezember 2016 mit Qualifikation und damit der Berechtigung für die DFB-Elite-Jugend Lizenz, abschloss. Am Stützpunkt wird er hauptverantwortlich für den Jahgang 2005 sein und im Jahrgang 2004 als Co-Trainer fungieren. Bereits am jetztigen Wochenende steht der erste Einsatz (wenn auch interimsweise beim Jahrgang 2003) in Hennef beim Stützpunktturnier an.

Wir wünschen Daniel viel Erfolg und gratulieren zur neuen Position.

Als Verein setzen wir auf die gute Qualifikation unserer Trainer, neben Daniel in der U9 verfügen wir über 3 weitere DFB ausgebildete Trainer: Andreas Maaßen (U11-1/B-Lizenz), Andre Roemer (U11-2/C-Lizenz) und Willy Steitz (U17/C-Lizenz).

Okt 102017
 

Im 5. und  letzten Spiel der Herbstrunde gelang unserer F1 am Samstag (07.10.) ein glatter 11:0 Heimsieg gegen den TuS Rheinland Dremmen. Besonders die zweite Halbzeit, in der 8 Treffer fielen war von schönen Kombinationen und tollen Pässen geprägt, hier gab es echt guten F-Jugend Fußball zu sehen. Unsere F-Jugend Neulinge Jana Deußen, Mohamad Al Mahmoud, Adrian Beqiri und Ignat Postovoj waren heute verstärkt im Einsatz und erwiesen sich als Motor des Spiels mit dem Erfolg, dass zum einen unsere erfahrenen F-Jugend Spieler Nikita Rysmaganbetov (4 Treffer), Tobias Deußen (3 Treffer), Henoc Ngiambila (2 Treffer) und Leon Spätgens (2 Treffer) viele schöne Tore erzielen konnten und zum anderen Keeper Sotirios Baimporoutis kein einziges Mal hinter sich greifen musste. Die jungen Kicker aus Dremmen konnten den Erfolg unserer Löwen zwar nicht gefährden, gaben aber nie auf und kämpften beherzt und fair mit vollem Einsatz bis zum Abpfiff – danke an die Gäste vom TuS Rheinland. Ein weiterer Dank gilt abermals an unsere Muttis Iris und Angela für die tolle Bewirtung – echt lecker Mädels. Fazit: Mit einer Mannschaft, die erst kurz vor Saisonstart zusammengestellt wurde, blicken wir nun auf eine Herbstrunde mit einer Niederlage, einem Unentschieden und drei Siegen zurück – super!! Diese junge Truppe beeindruckt aber nicht nur durch die Erfolge, sondern auch durch diszipliniertes Verhalten beim Training und vor allem durch einen starken Zusammenhalt. Hier wird nicht gemeckert, sondern man siegt und verliert als Mannschaft, da kann man als Trainer und Eltern dieser jungen Löwen nur stolz sein !!! Nach den Herbstferien gehts in die Leistungsstaffeln und das Trainerteam freut sich auf weitere Spiele mit dieser tollen F1.

© 2011 1. FC 1910 Heinsberg-Lieck e.V. Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha