Daniel Lennartz

Daniel Lennartz

Kastes Fussballschule

 Artikel  Kommentare deaktiviert
Apr 162018
 

Im Sommer gastiert die Fußballschule von Ex-Gladbach und Bayernprofi Thomas Kastenmaier  wieder im Seestadion. Anmeldungen auch online unter www.kastes-fussballschule.de möglich. Wir freuen uns.

Mrz 132018
 

Am kommenden Sonntag wird in der Sportschule Hennef das Finale des E-Jugend-Cups zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe im Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) ausgetragen. Ab 10.00 Uhr spielen die besten 18 Mannschaften aus den Qualifikationsturnieren der Kreise um den Titel des Verbandssiegers. Unterstützt wird der nunmehr 16. E-Cup im Verbandsgebiet erneut durch die IKK classic: Jeder Spieler erhält ein „E-Jugend-Cup T-Shirt“ als Erinnerung an seine Teilnahme. Für jedes im Rahmen der Turnierserie erzielte Tor spendet die Kreissparkasse Köln wieder einen Euro an die Deutsche KinderKrebshilfe.

Im Rahmen der Finalrunde in Hennef findet um 14:30 Uhr ein Einlage-Spiel mit ehemaligen Bundesliga-Spielern statt. In der Prominenten-Mannschaft spielen Wolfgang Overath, Stephan Engels, Tomasz Zdebel und Matthias Hönerbach. Sie treten an gegen ein Team aus Vertretern der IKK classic, des FVM und der Deutschen Krebshilfe. Der diesjährige Erlös aus der Ein-Euro-Spendenaktion wird durch die Kreissparkasse Köln um 14:50 Uhr an Wolfgang Overath, Schirmherr des Cups, und Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe, übergeben. Die Siegerehrung des Turniers ist um 17:15 Uhr.

In der Fußballsaison 2017/18 richten fünf Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes den E-Jugend-Cup zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe aus: die Fußballverbände Mittelrhein und Rheinland sowie der Niedersächsische, der Hessische und der Berliner Fußball-Verband. Mannschaften, Vereine, Fußballkreise, Fußballverbände und Sponsoren setzen sich bei den E-Jugend-Cup-Veranstaltungen mit Sammlungen und Benefiz-Aktionen für krebskranke Kinder ein. Seit 2002 sind hierdurch bereits 672.500 Euro für den guten Zweck zusammengekommen, hiervon alleine 105.000 Euro im Fußball-Verband Mittelrhein.

Folgende Mannschaften aus den Kreisen haben sich qualifiziert:
Köln: SV Deutz 05, Vorwärts Spoho
Bonn: Bonner SC, SC Fortuna Bonn
Sieg: Wahlscheider SV, SF Troisdorf 05
Berg: SV Altenberg, SV Refrath-Frankenforst
Euskirchen: JSG Erft 01, SG Golbach/Sötenich/Rinnen
Rhein-Erft: FC Rheinsüd Köln, BC Stotzheim
Aachen: Alemannia Aachen, SV Breinig
Düren: Play-it Juniors, FC Düren-Niederau
Heinsberg: 1. FC Heinsberg-Lieck, FC Wegberg-Beeck

ACHTUNG PLATZSPERRE IM SEESTADION

 Artikel  Kommentare deaktiviert
Feb 242018
 

Durch die Platzsperre im Seestadion (sowohl Rasen als auch Asche) fallen eine Vielzahl der Spiel aus oder das Heimrecht wurde getauscht.

Feb 072018
 

Am vergangenen Wochenende (03. und 04. Februar) fand in der Don-Bosco Halle in Oberbruch der erste Sport Heister Bodenzauber statt. Mit freundlicher Unterstützung vom Namensgeber Sport Heister aus Erkelenz (www.sport-heister.de) war es möglich allen Kindern von Bambini bis zur E-Jugend eine Medaillie als Anerkennung ihrer sportlichen Leistungen zu überreichen. Dafür bedanken wir uns beim gesamten Sport Heister Team.

Los ging am Samstag Morgen bereits mit den jüngsten, den Bambinis. Hier nahmen 8 Teams teil und zeigten, dass man sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen muss. Turniersieger wurde hier das Team aus Hilfarth, aber auch die Löwen zeigten tollen Fußball und holten verdient Bronze. Im Anschluss bestritten die F2-Mannschaften ihr Turnier. Unsere 2010er Löwen legten los wie die Feuerwehr und zogen mit tollen Spielen ins Finale ein und mussten sich lediglich dem Turniersieger aus Übach-Boscheln geschlagen geben. Zum Abschluss krönte die F1-Jugend den Samstag mit dem ersten Turniersieg des Gastgebers an diesem Wochenende. In der Gruppenphase gewann man 3:0 (Selfkant), 8:2 (Schafhausen), 5:1 (Karken) alle Spiele, zog souverän mit 6:0 gegen Dremmen ins Finale und konnte sich hier erneut gegen das Team aus Schafhausen (6:2) durchsetzen.

Sonntag begann der Turniertag mit der E2-Jugend, sie zeigten gute Leistungen, belohnten sich aber nicht oft genug vor dem Tor, holten aber einen hervorragenden dritten Platz. Den Titel holten sich die Gäste aus Wegberg-Beeck. Beim 07er (E1) Turnier dominierten unsere frisch gebackenen Hallenkreismeister das Geschen und wurden souverän Turniersieger. Den Schlusspunkt bildete das D-Jugend Turnier bei dem unsere E1 ebenfalls teilnahm und den Turniersieg für sich verbuchen konnte. Alle Teams, sowohl der Gäste als auch der gastgebenden Löwen zeigten tollen Sport und wir würden uns freuen alle Teams im Sommer zur Jugendsportwoche begrüßen zu dürfen.

Zu guter Letzt möchten wir uns als Verein bei allen Helfern bedanken, bei allen Eltern an der Cafeteria und den Getränkeständen, bei Iris und Ihrem Team für die Tombola und natürlich bei allen Trainern und Betreuern in der Turnierleitung und Organisation.

Feb 072018
 

Um die neue Ausstattung der D-Jugend Löwen zu vervollständigen, erhielten unsere Spieler am Wochenende auch die passenden Trainingsanzüge. Diese wurden von HR Dachbautechnik aus Heinsberg (www.hr-dach.de) gesponsort. Dafür bedanken wir uns, ohne diese Unterstützung wäre eine Jugendarbeit nicht möglich.

Feb 072018
 

Unsere D-Jugend, trainiert von Juri Schaikschanatow, dufte während des Sport Heister Bodenzaubers ihre neuen Trikots in Empfang nehmen. Übergeben wurde das neue Dress vom Sponsor Niklas Heister persönlich. An dieser Stelle bedanken wir uns, vor allem im Namen der Nachwuchslöwen.

Jan 302018
 

Beide Endspielteilnehmer trafen sich bereits in der Vorrundengruppe A. Im dramatischen Gruppenspiel glichen unsere Mini-Löwen einen 0:3 Rückstand noch aus. Die anderen Partien wurden souverän und hoch gewonnen, so dass man mit dem klar besseren Torverhältnis Gruppenerster, vor dem  FC Wegberg-Beeck wurde. Beide Teams setzten sich im anschließenden Halbfinale klar durch.  Wegberg-Beeck gegen Teveren, Heinsberg-Lieck gegen Haaren.
Im spannenden Finale führten unsere Löwen lange 1:0, ehe sie kurz vor dem Ende noch den Ausgleich hinnehmen mussten. Man hatte es versäumt den Sack zuzumachen.
Im Elfmeterschießen bewiesen sie wieder Mut und verwandelten dann sicher alle vom Punkt. Da Wegberg-Beeck einmal verschoß war der Triumph perfekt.

Wir gratulieren unserer E1 und den Eltern für diesen wahnsinns Erfolg! Weiter so!

© 2011 1. FC 1910 Heinsberg-Lieck e.V. Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha