Das letzte Saisonspiel ist zugleich das letzte Heimspiel für die Löwen, sowohl für die Erste, als auch die Reserve.

Der Reserve ist der zweite Platz in ihrer Gruppe der C-Liga nicht mehr zu nehmen. Am Ende hat man zwar nur wenige Zähler liegen lassen, dies nutzte aber der Nachbar aus Oberbruch aus und so gelang der Reserve des OBC der Aufstieg in die B-Liga.

Am Sonntag können die Löwen etwas Ergebniskosmetik betreiben. Ziel des Teams ist es vielmehr die Saison ohne eine Niederlage zu beenden. Dies wird zwar mit dem Derby gegen Dremmen II nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Da es für beide Teams nicht mehr um den Aufstieg geht, werden wohl beide mit offenem Visier auftreten, sodass mit zahlreichen Toren zu rechnen ist.

Die Sensation könnte der Ersten im letzten Heimspiel gelingen. Zwar muss dafür ein Sieg gegen den Gast aus Helpenstein her, aber mit etwas Schützenhilfe aus Kuckum könnte der Sprung in die Bezirksliga gelingen. Denn aus den neun Fußballkreisen des FVM steigen die besten fünf Zweitplatzierten aus den A-Ligen auf. Wenn also der aktuelle Zweite Roland Millich das Spiel in Kuckum nicht gewinnt und die Löwen zugleich ihr Heimspiel für sich entscheiden, wäre der 1. FC Heinsberg-Lieck als fünftbester Zweiter in die Bezirksliga aufgestiegen. So weit die Theorie, was die Praxis bringen wird, erfahren wir am Sonntag.

Für das letzte Heimspiel hoffen beide Teams daher auf zahlreiche Unterstützung vom Spielfeldrand. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 1. FC 1910 Heinsberg-Lieck e.V. Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha