Am gestrigen Sonntag schaffte unsere 1.Seniorenmannschaft mit einem Sieg in Geilenkirchen den Sprung in die Bezirksliga. Am drittletzten Spieltag stehen die Löwen als Meister der Kreisliga A in der Saison 2017/18 fest.

Vor 150 Zuschauern – vor allem natürlich Unterstützer unser Heinsberger Löwen – erreichen wir nach 22 Jahren Abstinenz wieder die Bezirksliga. Mit dem 10.Sieg in Serie u.a. gegen die beiden stärksten direkten Konkurrenten aus Kuckum und Ratheim machten die Jungs ihr Meisterstück mit einem total verdienten 2-1 Sieg. So freut sich der gesamte Verein auf die Herausforderung Bezirksliga gegen Mannschaften wie Würm/Lindern und Dremmen.

Nach wenigen Minuten nervösem Beginn stabilisierte sich die Mannschaft schnell und konnte wieder einmal ihr Spiel durchsetzen. Bereits in der 1.Halbzeit hatten Manfred Ngiambila und Mittelstürmer Waldemar Eberle zwei klare Torchancen. So ging es mit einem 0-0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war es wieder einmal Torjäger Manfred Ngiambila vorbehalten die umjubelte Führung zu erzielen. Nach sehr schönen Pass von Dominik da Silva erzielte unser Torjäger im Nachschuss die Führung. Kurze Zeit später führte ein scharf geschossener Freistoss von Olli Jäger und eine Direktabnahme von Waldemar Eberle zum zweiten Tor. Weitere Torchancen blieben ungenutzt. Und so konnten die Geilenkirchener mit ihrem einzigen Schuss auf unser Tor in der zweiten Halbzeit verkürzen. Die letzten 10 Minuten war dann noch Zittern angesagt. Danach kannte der Jubel keine Grenzen. Bei langen Feierlichkeiten auf dem Platz und einer Planwagenfahrt der Mannschaft nach Heinsberg u.a. durch die Ortschaften Schafhausen, Kirchhoven und Lieck erreichten die Jungs die Heinberger Innenstadt und es wurden bis tief in die Nacht diverse Lokalitäten unsicher gemacht mit Mannschaft, Vorstand und vielen Fans.

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 1. FC 1910 Heinsberg-Lieck e.V. Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha